Über mich

Ich heiße Claudia Beckmann, wurde 1968 geboren und lebe mit meinem Mann und unserem Hund in Detmold. Mit einem Hund aufgewachsen habe ich von klein auf Erfahrungen im täglichen Umgang mit Hunden erlangen können.

Seit Dezember 2011 haben wir unsere Beagle Dackel Mischlingshündin, die sich in Sachen Erziehung als große Herausforderung erwies, da sie beagle- und dackeltypisch einerseits sehr eigenständig und andererseits gerade auch draußen auf Spaziergängen sehr verfressen ist (am Anfang sollten sogar Reste des Silvesterfeuerwerks gefressen werden). Deshalb absolvierten wir mit ihr nach der Welpengruppe weitere Hundeschul-Kurse und buchten diverse Einzelstunden. Wir lernten verschiedene Trainingsmethoden kennen, die mal mehr, mal weniger erfolgreich waren.

Dies weckte mein Interesse und ich wollte tiefer in die Materie einsteigen, mein Wissen weiter ausbauen und auf eine fundierte Basis stellen. Deshalb entschied ich mich für die Ausbildung zum Hundetrainer bei der Ziemer & Falke GbR, Schulungszentrum für Hundetrainer, Blanker Schlatt 15, 26197 Großenkneten. Hier konnte ich eine fundierte, praxisnahe Ausbildung zur Hundetrainerin und in einer Aufbauausbildung auch zur Verhaltensberaterin genießen, deren Erfolg durch Prüfungen belegt wurden.

Nach Abschluss dieser Ausbildungslehrgänge absolvierte ich vor dem Veterinäramt des Kreises Lippe, in Theorie und Praxis, die erforderliche Prüfung nach §11 Tierschutzgesetz und habe somit die ordnungsamtliche Genehmigung als mobile Hundetrainerin und Verhaltensberaterin tätig zu sein.

Da ich außerdem mein Wissen in Bezug auf Zucht, Haltung, Krankheiten und erster Hilfe beim Hund erweitern wollte, absolvierte ich zusätzlich eine Schulung zur Sachkunde für die gewerbliche Hundehaltung nach §11 Tierschutzgesetz bei der Hundeakademie OWL, die ich mit einer erfolgreichen Prüfung vor dem Veterinäramt des Kreises Gütersloh unter Beweis stellte.

Als Diplom Mathematikerin und langjährige Projektleiterin großer IT Projekte verfüge ich zudem über umfassende Kenntnisse im Bezug die Analyse von Situationen und Abläufen, das Aufstellen von Trainings- und Projektplänen und das Gestalten von Veränderungsprozessen.

Zudem konnte ich durch eine langjährige Tätigkeit in einer Nachhilfeschule Kenntnisse in der Wissensvermittlung im Einzel- und Gruppenunterricht erlangen.

Gerne möchte ich das in meiner Ausbildung erworbene Fachwissen, sowie meine Erfahrungen an Sie weitergeben und mit Freude sehen, wie Sie als Mensch-Hund-Team gemeinsam in eine Richtung gehen.