Hundetraining & Verhaltensberatung

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln. (Astrid Lindgren)

Jedem Hundetraining voraus geht das kostenlose Erstgespräch, das die Grundlage für alle folgenden Traininigseinheiten und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Ihnen, Ihrem Hund und mir als Trainerin bildet.

 

Welpenkurs

Die ersten Wochen des Hundes sind Weg weisend für ein ganzes eben! Deshalb empfehle ich die Teilnahme an einem gut organisierten Welpenkurs!

Ich arbeite in Gruppen von nicht mehr als 6 Hunden und stimme das Spielverhalten der kleinen “Racker” aufeinander ab.

8 Wochen lang werden wir spielerisch und individuell den Grundstein für einen ausgeglichenen und friedlichen Hund legen.

Im Vordergrund steht ein gutes Sozialverhalten und der Beziehungsaufbau zwischen Mensch und Hund. Wir erkennen die Tendenzen und rassespezifische Eigenschaften und Vorlieben des Hundes und lenken sie in die vom Menschen gewünschten Bahnen.

Kursinhalte:

  • Wie biete ich Schutz?
  • Grundlagen des Lernverhaltens
  • Aufmerksamkeit bekommen und halten
  • Aufbau des Rückrufsignals
  • Aufbau der Leinenführigkeit
  • Duldungs- und Vertrauensübungen
  • Pausesignal
  • Motorik & Geschicklichkeit

Es finden Freispiel und Übungen im Wechsel statt, dadurch werden gezielte Pausen für die Hunde gewährleistet. Der Hundehalter bekommt hilfreiche Tipps für den Alltag sowie eine wöchentliche Email mit den Inhalten der vergangenen Stunde.

Bedingungen

Der Welpe sollte er nicht älter als 12-14 Wochen alt sein. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Dauer

8 Wochen

Kosten

80,00 €

Termine

immer donnerstags 15:30 Uhr 

 

Gruppentraining

Sie möchten mit maximal 6 Mensch-Hund-Teams trainieren und gemeinsam an Ihren Zielen arbeiten? Dann empfehle ich das Gruppentraining!

In den Gruppenkursen trainieren gemeinsam mit anderen Hund-Halter-Teams eines ähnlichen Ausbildungsstandes.

Grundtraining

Hier legen wir gemeinsam in relativ leichter und reizarmer Umgebung (z.B. auf meinem Hundeplatz) die Grundlagen für den Gehorsam Ihres Hundes.

In erster Linie geht es um ein entspanntes Zusammenleben und nicht um sturen Grundgehorsam. Eine einstudierte „Choreografie“ spiegelt nicht den Alltag wieder. Mit Hilfe von hundlicher Kommunikation, richtig eingesetzter Körpersprache und dem Wissen um seine Bedürfnisse, werden wir lernen sinnvolle Regeln im Alltag aufzustellen und ganz leicht durchzusetzen.

Der Hund wird lernen, seine eigenen Bedürfnisse auch mal hinten anzustellen und geduldig zu warten. Der Mensch lernt einen sicheren Umgang mit seinem Hund, der dem Charakter des Hundes angepasst ist.

Inhalte:

  • Leinenführigkeit
  • Rückruf
  • Wie bleibe ich spannend für meinen Hund?
  • Begrüßungssituationen
  • Ausarbeiten des „Pause Signals“ auch unter Ablenkung
  • Hausstandregeln erstellen
  • Training der Impulskontrolle
  • Begegnungstraining
  • Sitz, Platz und Bleib
  • Abbruch von Fehlverhalten

Es finden einzelne Übungen im Wechsel mit Gruppenarbeiten statt. Besonderen Wert lege ich dabei auf die Beratung der einzelnen Teams, die Präsentation zahlreicher Ideen und Trainingstipps und die Unterstützung bei der Entwicklung eigener Ideen.

Dauer

12 Termine zu je 60 Minuten

Kosten

120,00 €

Neue Kurse
  • samstags 11:00 Uhr - ab 16.02.2019 - ausgebucht
  • weiterer Kurs ab Anfang März - noch wenige Plätze frei

 

Aufbautraining

Das Aufbautraining versteht sich als Folgeangebot des Grundtrainings. Hier werden die Aufgaben und Gegebenheiten anspruchsvoller. Ziel ist ein gutes Sitz, Platz, Fuß in allen Lebenslagen und ein dem Hund angepasstes Handling durch den Hundehalter.

Ein Training für alle, die es wirklich wissen wollen!

Inhalte:

Die Grundlagen der Ausbildung werden hier unter auch verstärkter Ablenkung und in schwierigeren Situationen weiter geschult und gefestigt.

Es werden verschiedene Themenblöcke angeboten, die in jeweils 4 intensiven, aufeinander aufbauenden Einheiten und einer folgenden kleinen „Prüfung“ zur Kontrolle des Erlernten bearbeitet werden:

  • Sitz, Platz & Bleib
  • Rückruf und Impulskontrolle
  • Leinenführung
  • Führen & Folgen sowie Handling

Die Themen können beliebig einzeln gebucht oder nacheinander bearbeitet werden. 

Bedingungen

Vorausgesetzt wird der Besuch des Grundtrainings oder ein vergleichbarer Ausbildungsstand.

Dauer pro Thema

5 Termine zu je 60 Minuten

Kosten pro Thema

50,00 €

Kurse
  • dienstags 16:00 Uhr
    1. Sitz, Platz & Bleib - ab 12.02.2019
    2. Rückruf und Impulskontrolle - ab 26.03.2019
    3. Leinenführigkeit - ab 07.05.2019 
  • samstags 09:00 Uhr
    1. Sitz, Platz & Bleib - ab 09.03.2019
    2. Rückruf und Impulskontrolle - ab 04.05.2019

      Individuelle Kleingruppen-Kurse

      Für Mensch-Hund-Teams, die sich kennen und gemeinsam an speziellen Themen arbeiten möchten, sind auf Absprache auch individuelle Gruppenkurse möglich.

      Dauer
      5 Termine zu je 60 Minuten
      Kosten
      50€
      Termine
      Kurse nach Vereinbarung

      Anti-Giftköder-Training für Draußen-Staubsauger

      • Schlurps, weg ist der Pferdeapfel. Igitt!;
      • Hasenköttel? Hmmm, die schmecken bestimmt wie Salzlakritz.
      • Vergammelte Pizza? Großartig!

      Hunde haben leider einen etwas anderen Geschmack als wir Menschen.

      Der Ekelfaktor für den Menschen ist schon beträchtlich, auch wenn solche Begegnungen zwischen Essbarem und Hund oft ganz harmlos ausgehen. Doch leider kann es auch ganz anders laufen. Immer wieder wird in den Medien über skrupellose Hundehasser berichtet, die Giftköder verteilen.

      Deswegen wollen wir Sie begeistern, an unserem Kurs „Training für Draußen-Staubsauger“ teilzunehmen. In diesem Kurs können Sie lernen, wir Sie Ihren Hund davon abhalten, bei seinen Spaziergängen alles Essbare (oder auch Nicht-Essbare) in Reichweite zu vertilgen.

      Natürlich nutzen wir auch hier die Vorteile der positiven Bestärkung. Dass Strafen das Problem nicht lösen, hat der eine oder andere Betroffene bestimmt schon gemerkt. Stattdessen erarbeiten wir gemeinsam einen Trainingsplan, um den vierbeinigen Staubsauger wieder zu einem angenehmen Gassibegleiter zu erziehen.

      Themen des Kurses sind:

      • Rechtzeitiges Stoppen vor dem Futter
      • Rückruftraining von Fressbarem weg (wenn wir das Fressbare rechtzeitig sehen)
      • Aufbau eines Anzeigeverhaltens (für den Fall, dass wir das Fressbare mal nicht rechtzeitig sehen)
      • Ein bombenfestes Aus-Signal
      • Kontrolliertes Öffnen des Hundemauls im Notfall
      Dauer
      10 Termine zu je 60 Minuten
      Kosten
      100,00 €
      Neuer Kurs
      • samstags 15:00 Uhr - ab 16.02.2019
     

    Einzeltraining

    Sie möchten intensiv, effektiv und individuell auf ihren aktuellen Trainingsstand angepasst an der Ausbildung Ihres Hundes arbeiten? Oder Sie möchten gezielt unerwünschtes Verhalten Ihres Hundes in den Griff bekommen? Dann empfehle ich das Einzeltraining!

    In einem speziell auf Sie und Ihren Hund abgestimmten Einzeltraining können wir an allen Themen arbeiten, die Ihnen wichtig sind, z.B.

    • am Grundgehorsam
    • der Leinenführigkeit oder
    • dem Rückruf

    oder auch an unerwünschtem Verhalten ihres Hundes, wenn er z.B.

    • nicht allein bleiben kann und vielleicht sogar die Einrichtung zerstört,
    • plötzlich nicht mehr stubenrein ist,
    • Sie in der Wohnung auf Schritt und Tritt verfolgt,
    • bellt und jault, so dass sich schon Nachbarn beschweren,
    • Angst- oder Aggressionsverhalten zeigt,
    • sein Spielzeug oder andere Ressourcen verteidigt.

    Das Training basiert nicht auf einer festen Methode, sondern wird speziell auf Sie, Ihren Hund und sich eventuell ändernde Gegebenheiten angepasst. Dabei werde ich Ihnen speziell auf Ihr Problem, Ihre Wünsche und Ihren aktuellen Trainingsstand abgestimmt Möglichkeiten aufzeigen wie

    • das Hundeverhalten verändert werden kann
    • Ihre eigenen Handlungsmöglichkeiten erweitert werden können und
    • wie Sie kritische Situationen (gerade am Anfang, bevor die Traingsmöglichkeiten voll greifen) managen können

    Es findet nach Absprache bei Ihnen zu Hause oder an einem anderen Ort Ihrer Wahl statt. Das bedeutet für Sie und Ihren Hund eine entspannte Trainingsatmosphäre, die Möglichkeit dort zu trainieren wo Sie auch im täglichen Leben alle Situationen mit Ihrem Hund meistern müssen sowie eine Zeitersparnis für Sie, denn ich komme zu Ihnen und nicht Sie zu mir.

     

    Verhaltensprobleme bei Hunden können aber auch medizinische Ursachen haben. Falls ich den Eindruck bekomme, dass eine Abklärung medizinischer Ursachen sinnvoll ist, werde ich Ihnen dies empfehlen und arbeite auch sehr gerne mit Ihrem Tierarzt zusammen.  

     

    Ort

    Nach Absprache bei Ihnen zu Hause, auf meinem ca 3.000 qm großen, komplett umzäunten Trainingsplatz oder an einem Ort Ihrer Wahl

    Kosten inkl. Anfahrt

    25,00 € - 30 Minuten
    50,00 € - 60 Minuten