Hundetraining & Verhaltensberatung (Halle, Wiese & mobil)

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln. (Astrid Lindgren)

Außer beim Welpenkurs startet das Hundetraining mit einem Erstgespräch, sofern ich Sie und Ihren Hund noch nicht kenne. Dieses Erstgespräch dient einem ersten Kennenlernen von Hund und Halter und der Aufnahme des Ist-Zustandes. So kann ich Sie und Ihren Hund dort abholen, wo Sie gerade stehen und das passende Traing in einer Gruppe oder dem Einzelunterricht anbieten.

 

Einzeltraining

Sie möchten intensiv, effektiv und individuell auf ihren aktuellen Trainingsstand angepasst an der Ausbildung Ihres Hundes arbeiten? Oder Sie möchten gezielt unerwünschtes Verhalten Ihres Hundes in den Griff bekommen? Dann empfehle ich das Einzeltraining!

In einem speziell auf Sie und Ihren Hund abgestimmten Einzeltraining können wir an allen Themen arbeiten, die Ihnen wichtig sind, z.B. am Grundgehorsam, der Leinenführigkeit oder dem Rückruf.

Natürlich können wir auch an unerwünschtem Verhalten ihres Hundes arbeiten, wenn er z.B.

  • nicht allein bleiben kann und vielleicht sogar die Einrichtung zerstört,
  • plötzlich nicht mehr stubenrein ist,
  • Sie in der Wohnung auf Schritt und Tritt verfolgt,
  • bellt und jault, so dass sich schon Nachbarn beschweren,
  • Angst- oder Aggressionsverhalten zeigt,
  • sein Spielzeug oder andere Ressourcen verteidigt.

Das Training basiert nicht auf einer festen Methode, sondern wird speziell auf Sie, Ihren Hund und sich eventuell ändernde Gegebenheiten angepasst. Dabei werde ich Ihnen speziell auf Ihr Problem, Ihre Wünsche und Ihren aktuellen Trainingsstand abgestimmt Möglichkeiten aufzeigen wie das Hundeverhalten verändert werden kann, Ihre eigenen Handlungsmöglichkeiten erweitert werden können und wie Sie kritische Situationen (gerade am Anfang, bevor die Traingsmöglichkeiten voll greifen) managen können

Es findet nach Absprache bei Ihnen zu Hause oder an einem anderen Ort Ihrer Wahl statt. Das bedeutet für Sie und Ihren Hund eine entspannte Trainingsatmosphäre, die Möglichkeit dort zu trainieren wo Sie auch im täglichen Leben alle Situationen mit Ihrem Hund meistern müssen sowie eine Zeitersparnis für Sie, denn ich komme zu Ihnen und nicht Sie zu mir.

Verhaltensprobleme bei Hunden können aber auch medizinische Ursachen haben. Falls ich den Eindruck bekomme, dass eine Abklärung medizinischer Ursachen sinnvoll ist, werde ich Ihnen dies empfehlen und arbeite auch sehr gerne mit Ihrem Tierarzt zusammen.  

Ort

Nach Absprache bei Ihnen zu Hause, in meiner Trainingshalle in Detmold, auf der angrenzenden Wiese oder an einem Ort Ihrer Wahl

Kosten inkl. Anfahrt

25,00 € - 30 Minuten
50,00 € - 60 Minuten
112,50 € - Zeitkarte für 5 Teilnahmen zu je 30 Minuten innerhalb von 3 Monaten
225,00 € - Zeitkarte für 5 Teilnahmen zu je 60 Minuten innerhalb von 3 Monaten

 

Welpenkurs

Die ersten Wochen des Hundes sind Weg weisend für ein ganzes Leben! Deshalb empfehle ich die Teilnahme an einem gut organisierten Welpenkurs!

Ich arbeite in Gruppen von nicht mehr als 5 Hunden und stimme das Spielverhalten der kleinen “Racker” aufeinander ab.

Spätestens ab einer Zahl von 6 Anmeldungen wird der Kurs in zwei Dreiergruppen aufgeteilt. Das ist mir sehr wichtig, um jedem Teilnehmer und seinem Hund genügend Zeit und Aufmerksamkeit bieten zu können.  

8 Wochen lang werden wir spielerisch und individuell den Grundstein für einen ausgeglichenen und friedlichen Hund legen.

Im Vordergrund steht ein gutes Sozialverhalten und der Beziehungsaufbau zwischen Mensch und Hund. Wir erkennen die Tendenzen und rassespezifische Eigenschaften und Vorlieben des Hundes und lenken sie in die vom Menschen gewünschten Bahnen.

Kursinhalte:

  • Wie biete ich Schutz?
  • Grundlagen des Lernverhaltens
  • Aufmerksamkeit bekommen und halten
  • Aufbau des Rückrufsignals
  • Aufbau der Leinenführigkeit
  • Duldungs- und Vertrauensübungen
  • Pausesignal
  • Motorik & Geschicklichkeit

Es finden Freispiel und Übungen im Wechsel statt, dadurch werden gezielte Pausen für die Hunde gewährleistet. Der Hundehalter bekommt hilfreiche Tipps für den Alltag sowie eine wöchentliche Email mit den Inhalten der vergangenen Stunde.

Bedingungen

Der Kurs richtet sich an Welpen bis ca. zur 16. Woche
Der Einstieg erfolgt mit einem individuell vereinbarten Einschulungstermin im Einzeltraining, in dem die Grundlagen des Lernverhaltens, das Pausesignal und alle Fragen rund um die Welpenerziehung besprochen werden. Danach sind Hund und Halter gut vorbereitet in den wöchentlichen Kurs zu wechseln.

Dauer

bis zu 7 Wochen (abhängig vom Einstiegsalter)

Termine

immer samstags um 15:00 Uhr

Ort

Meine Trainingshalle bzw eine angrenzende Wiese in Detmold und nach Absprache mobil

Kosten

25,00 € für den Einschulungstermin im Einzeltraining
75,00 € für 6 Gruppenstunden

Bei einem späten Einstieg in den Kurs können in Absprache auch Pakete mit weniger Stunden gebucht werden, da der Hund sonst zu alt für den Besuch dieses Kurses würde.

 

 

Gruppentraining

Sie möchten mit maximal 5 Mensch-Hund-Teams trainieren und gemeinsam an Ihren Zielen arbeiten? Dann empfehle ich das Gruppentraining!

In den Gruppenkursen trainieren wir gemeinsam mit höchstens 5 Hund-Halter-Teams eines ähnlichen Ausbildungsstandes. Diese kleine Gruppengröße ist mir sehr wichtig, um jedem Teilnehmer und seinem Hund genügend Zeit und Aufmerksamkeit bieten zu können.

Entspannt durch den Alltag I

Hier legen wir gemeinsam die Grundlagen für ein entspanntes Zusammenleben mit Ihrem Hund. Mit Hilfe von hundlicher Kommunikation, richtig eingesetzter Körpersprache und dem Wissen um seine Bedürfnisse, werden wir lernen sinnvolle Regeln im Alltag aufzustellen und ganz leicht durchzusetzen. Der Hund lernt, seine eigenen Bedürfnisse auch mal hinten anzustellen und geduldig zu warten. Der Mensch lernt einen sicheren Umgang mit seinem Hund, der dem Charakter des Hundes angepasst ist.

In jeder Stunde beschäftigen wir uns mit einem anderen Schwerpunkt.

Hier sind auch Hunde herzlich willkommen, die vielleicht schon etwas älter sind und z. B. aus dem Tierschutz kommen. Auch für Ersthunde-Besitzer ist dieser Kurs ein schöner Einstieg.

Inhalte:

  • Aufmerksamkeit bekommen und halten
  • Sitz, Platz und Bleib
  • Impulskontrolle
  • Nein/Tabu setzen
  • Körpersprache & Führung
  • Der sichere Rückruf
  • Laufen an lockerer Leine
  • Entfernungsarbeit
  • Begrüßungssituationen & Hundebegegnungen
Dauer

60 Minuten pro Termin

Termine

Kurs I: Dienstags um 17:30 Uhr
Kurs II: Samstags um 09:30 Uhr

Ort

Meine Trainingshalle bzw. eine angrenzende Wiese in Detmold oder mobil an zuvor bekannt gegebenen Orten

Kosten

15 € - für 1 Teilnahme
70 € - Zeitkarte für 5 Teilnahmen zu je 60 Minuten innerhalb von 6 Wochen
130 €- Zeitkarte für 10 Teilnahmen zu je 60 Minuten innerhalb von 12 Wochen

Entspannt durch den Alltag II - Fortgeschrittene

Diese Gruppe ist für die Hundehalter gedacht, die bereits den Kurs Entspannt durch den Alltag I oder Einzeltrainings absolviert haben oder über entsprechendes Vorwissen verfügen. Das bisher erlernte Verhalten soll jetzt generalisiert und auch in aufregenden abwechslungsreichen Situationen abrufbar werden. Dazu wird hier jede Woche ein bestimmtes Thema unter verschiedensten Bedingungen und Ablenkungen gefestigt. Gerne kann hier auch auf spezielle Wünsche der Halter eingegangen werden:

Ablauf

pro Termin 60 Minuten

Ort

Meine Trainingshalle bzw eine angrenzende Wiese in Detmold und auch mobil an zuvor bekannt gegebenen Orten, also dort wo der Halter auch im täglichen Leben mit seinem Hund unterwegs ist.

Kosten

15 € - für 1 Teilnahme
70 € - Zeitkarte für 5 Teilnahmen zu je 60 Minuten innerhalb von 6 Wochen
130 €- Zeitkarte für 10 Teilnahmen zu je 60 Minuten innerhalb von 12 Wochen

Termine

freitags um 17:00 Uhr

 

Intensivkurs - Der sichere Rückruf

"Mein Hund soll nur kommen! IMMER".

Das ist der Wunsch fast aller Hundehalter, denn nur so kann man dem Hund auch den ersehnten Freilauf ermöglichen.

In diesem Intensivkurs erarbeiten wir gemeinsam in 5 intensiven und aufeinander aufbauenden Einheiten welche Schritte nötig sind, um einen sicheren Rückruf zu erlernen.

Inhalte:

  • Was soll der Hund eigentlich genau tun?
  • Wie werden Belohnungen richtig eingesetzt
  • Wie führt man das Rückrufsignal richtig ein?
  • Der sichere Rückruf auch unter Ablenkung

Der Hundehalter erhält im Anschluss an die Stunde eine wöchentliche Email mit den Inhalten der vergangenen Stunde zum Nachlesen.

Dauer

5 Termine zu je 60 Minuten

Ort

Meine Trainingshalle bzw eine angrenzende Wiese in Detmold und auch ganz bewusst mobil an zuvor abgesprochenen Orten, also dort wo der Halter auch im täglichen Leben mit seinem Hund unterwegs ist.

Kosten

70 €

Kursstarts

In Planung, gerne können Sie mich bei Interesse schon kontaktieren

Intensivkurs - An lockerer Leine

Dein Hund zieht an der Leine? Nach jedem Spaziergang sind die Arme länger?

In diesem Intensivkurs erarbeiten wir gemeinsam in 5 intensiven und aufeinander aufbauenden Einheiten welche Schritte nötig sind, damit Dein Hund an lockerer Leine neben Dir her läuft, sich an Dir orientiert und vermehrt auf Dich achtet.

Inhalte:

  • Gründe für das Ziehen an der Leine
  • Die verschiedenen Methoden zum Erlernen der Leinenführigkeit
  • Die Orientierung des Hundes am Halter
  • Erhöhung der Schwierigkeit
  • Umsetzung im Alltag

Der Hundehalter erhält im Anschluss an die Stunde eine wöchentliche Email mit den Inhalten der vergangenen Stunde zum Nachlesen.

Dauer

5 Termine zu je 60 Minuten

Ort

Meine Trainingshalle bzw eine angrenzende Wiese in Detmold und auch ganz bewusst mobil an zuvor abgesprochenen Orten, also dort wo der Halter auch im täglichen Leben mit seinem Hund unterwegs ist.

Kosten

70,00 €

Kursstarts

In Planung, gerne können Sie mich bei Interesse schon kontaktieren

Anti-Giftköder-Training für Draußen-Staubsauger

  • Schlurps, weg ist der Pferdeapfel. Igitt!;
  • Hasenköttel? Hmmm, die schmecken bestimmt wie Salzlakritz.
  • Vergammelte Pizza? Großartig!

Hunde haben leider einen etwas anderen Geschmack als wir Menschen.

Der Ekelfaktor für den Menschen ist schon beträchtlich, auch wenn solche Begegnungen zwischen Essbarem und Hund oft ganz harmlos ausgehen. Doch leider kann es auch ganz anders laufen. Immer wieder wird in den Medien über skrupellose Hundehasser berichtet, die Giftköder verteilen.

Deswegen möchte ich Sie begeistern, an unserem Kurs „Training für Draußen-Staubsauger“ teilzunehmen. In diesem Kurs können Sie lernen, wir Sie Ihren Hund davon abhalten, bei seinen Spaziergängen alles Essbare (oder auch Nicht-Essbare) in Reichweite zu vertilgen.

Natürlich nutzen wir auch hier die Vorteile der positiven Bestärkung. Dass Strafen das Problem nicht lösen, hat der eine oder andere Betroffene bestimmt schon gemerkt. Stattdessen erarbeiten wir gemeinsam einen Trainingsplan, um den vierbeinigen Staubsauger wieder zu einem angenehmen Gassibegleiter zu erziehen.

Themen des Kurses sind:

  • Rechtzeitiges Stoppen vor dem Futter
  • Rückruftraining von Fressbarem weg (wenn wir das Fressbare rechtzeitig sehen)
  • Aufbau eines Anzeigeverhaltens (für den Fall, dass wir das Fressbare mal nicht rechtzeitig sehen)
  • Ein bombenfestes Aus-Signal Kontrolliertes Öffnen des Hundemauls im Notfall
Dauer

10 Termine zu je 60 Minuten

Ort

Meine Trainingshalle bzw eine angrenzende Wiese in Detmold oder mobil an abgesprochenen Orten

Kosten

130,00 €

Nächster Kursstart

In Planung, gerne können Sie mich bei Interesse schon kontaktieren